Newsblog

Zurück zur Artikelübersicht
Do, 28. Februar 2013

Australian Shepherd Craxel läuft wieder rund

Der Australian Shepherd Craxel lief seit geraumer Zeit einfach nicht rund. Seit Wochen lahmte der arme Craxel immer wieder am linken Hinterlauf. Von seinem Haustierarzt wurde der lahmende Australier mit Verdacht auf Kreuzbandriss, Meniskus- oder Knorpelschaden zur weiteren Diagnostik bzw. Arthroskopie an uns - Fachtierarzt Dr. Thissen, Aachen - überwiesen.  Letzten Freitag ist Craxel bei uns in der Praxis von Dr. Thissen arthroskopiert worden. Diagnose: älterer Schaden am Innenmeniskus; Kreuzbänder intakt. Den Meniskus konnte unser Chef direkt in gleicher Sitzung minimal invasiv beheben. Craxel haben wir schon wenige Stunden nach dem Eingriff mit ausführlichen Informationen über die weitere Reha wieder nach Hause entlassen können.  Gestern Morgen rief der Halter von Craxel überglücklich bei uns an: "Mein Hund läuft schon wieder so gut, soll ich die Schmerzmittel jetzt schon reduzieren?" Wir - das Team von Fachtierarzt Dr. Thissen in Aachen - freuen uns mit Craxel.

Australian Shepherd Craxel läuft wieder rund

Do, 21. Februar 2013

Welpe frißt und frißt und frißt ... sich bis zur OP

Sachen gibt’s! Ein neugieriger Labrador  Welpe ist in einer Futterkammer mal “so richtig auf den Geschmack gekommen”. 1,5 kg Trockenfutter in kurzer Zeit. Das ist gerade für einen kleinen Magen definitiv zuviel. Die Folge: Der Magen ging auf wie Hefekuchen! Schnelle Reaktion des Haustierarztes: Überweisung zu Dr. Thissen, dort sofortige OP-Behandlung: Magen eröffnet, Inhalt entleert, Magen ausgespült, wieder zugenäht. Nachbehandlung: 2 Tage Infusionstherapie beim Haustierarzt. Danach kann der Kleine wieder das Leben genießen – lecker Futter inklusive. Aber besser erstmal mit kleinen Leckerchen anfangen ...

Welpe frißt und frißt und frißt ... sich bis zur OP

Sa, 15. September 2012

Piddi rennt über die Straße – und landet auf OP-Tisch

Schreck im Urlaub für die Halter von Piddi, einem 12jährigen Cairn Terrier: Während seines Aufenthalts in der Pension will er über die Straße laufen – und rennt direkt vor ein vorbeifahrendes Auto. Resultat: Offene Trümmerfraktur des linken Ellbogengelenks – und natürlich starke Schmerzen. Die Haustierärztin reagiert schnell und überweist den verletzten Hund direkt zu Doktor Thissen. Nach Schockbehandlung und chirurgischem Eingriff können Kreislauf und multiple Brüche stabilisiert werden – das Schlimmste ist überstanden. Nun kann Piddi von seiner Haustierärztin weiter versorgt werden. Nach  Weiterbehandlung und Wundversorgung wird er bald wieder laufen können. Aber, Piddi, bitte nicht wieder über die Straße.

Piddi rennt über die Straße – und landet auf OP-Tisch

« < 6 7 8 9 10 11 12 > »